Buchen

VERSICHERTER URLAUB

Buchen Sie Ihren Sorglos-Urlaub

  • hospitality

Sie buchen Ihren Winterurlaub – wir denken an Ihre Versicherung.

Wenn Sie Ihren Urlaub mindestens 30 Tage im Voraus in einer der Unterkünfte, die sich der Initiative angeschlossen haben, buchen, sind die Versicherungskosten für die Stornierung oder Unterbrechung des Urlaubs inkludiert

In dem Klima der Unsicherheit wollen wir, dass Ihnen die Planung Ihres nächsten Urlaubs Vor-Freude und nicht Sorge bereitet. Deshalb haben wir uns entschlossen, Ihnen eine Versicherung anzubieten, mit der Sie unerwarteten Ereignissen und Stornierungen gelassen entgegenblicken können. 
Sie müssen nicht an Stornogebühren denken, auch dann nicht, wenn Sie unter Zwangsquarantäne gestellt werden oder wenn jemand aus der Familie bis zum zweiten Verwandtschaftsgrad, der positiv auf Covid-19 getestet wurde, Pflege braucht. Die Police schützt Sie auch vor anderen unvorhersehbaren Ereignissen, die Ihre Abreise oder Ihren Aufenthalt im Val di Sole verhindern könnten (z.B. Krankheit, Unfall, Schwangerschaft u.s.w.).

WIE DAS FUNKTIONIERT?

Wenn Sie ein Bürger der Europäischen Union* sind und ein Paket mit „Urlaubsversicherung - Vacanza Assicurata“ buchen, schließt die Unterkunft die Versicherungspolice in Ihrem Namen ab, nachdem Sie die Anzahlung geleistet haben. Prüfen Sie die die „Ski-Kombi-Angebote“ unter „Preise“ jeder Unterkunft in dem nachstehenden Verzeichnis.


* Der Versicherungsschutz gilt für alle Bürger mit Wohnsitz in der Europäischen Union und dem EWR: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Island, Italien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn und Zypern.

Felicità nella skiarea Campiglio Dolomiti di Brenta Val di Sole val Rendena | © Archivio APT Val di Sole - Ph Marco Corriero
Famiglia sulla neve Skiarea Campiglio Dolomiti di Brenta Val di Sole Val Rendena | © Archivio APT Val di Sole - Ph Tommaso Prugnola

WANN ZAHLT DIE VERSICHERUNG?

Durch den Versicherungsschutz haben Sie Anspruch auf die Rückerstattung der Anzahlung und auf eventuell bereits bezahlte Stornogebühren. Die Rückerstattung wird abzüglich des Selbstbehaltes garantiert, wenn dieser vorgesehen ist, und zwar mit einer Abweichung von bis zu maximal 10 % je nach Situation. Sollten Sie zu einer Urlaubsunterbrechung gezwungen sein, erstattet Ihnen die Versicherung und nicht die Unterkunft den nicht in Anspruch genommenen Teil Ihres Aufenthalts zurück.

Versicherungsschutz im Falle von: 

  • Krankheit (einschließlich Covid), mit Deckung bis zum 2. Verwandtschaftsgrad. Dies gilt auch für den Mitinhaber von Unternehmen oder den alleinigen Reisebegleiter;
  • Kündigung, Arbeitslosigkeit, Mobilität, Einstellung; 
  • Bestellung oder Vorladung der versicherten Person als Geschworener, Zeuge oder Schöffe;
  • außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Sachschäden an der Wohnung, die die Anwesenheit des Versicherten erfordern;
  • Diebstahl von Ausweispapieren, die für die Ausreise 5 Tage vor dem Abreisedatum erforderlich sind; 
  • Unmöglichkeit, den Abfahrtsort aufgrund eines Unfalls oder einer Panne unterwegs zu erreichen;
  • Schwangerschaftspathologien.

VERSICHERUNGSSUMME UND SELBSTBEHALT

Als Höchstbetrag werden maximal 8.000 € pro Versicherten gewährt. 
Der Selbstbehalt kann variieren, und zwar von 0 im Todesfall oder bei einem Krankenhausaufenthalt von mehr als 3 Tagen, bis zu 10 % des zu entschädigenden Betrages, der sich aus der Summe der Anzahlung und der Stornogebühren ergibt, in allen anderen Fällen.
Der Selbstbehalt geht immer zu Lasten des Versicherten.
 

ISOLIERUNG, QUARANTÄNE, LOCKDOWN

Die eigenverantwortliche Isolierung des Versicherten nach einem positiven Abstrich ist durch die Police gedeckt, da in jeder Hinsicht eine Krankheit bescheinigt wird.

Die eigenverantwortliche Quarantäne, die gesunde Personen betrifft, die in engem Kontakt mit einer coronoapositiven Person gekommen sind und möglicherweise dem Risiko einer Infektion ausgesetzt sind, kann von der Versicherung übernommen werden, wenn der Kontakt mit einem Familienmitglied bis zum 2. Verwandtschaftsgrad stattgefunden hat.

Der Fall der aktiven Aufsicht (d.h. die Maßnahme, die den täglichen Kontakt mit medizinischem Personal zur Überprüfung des Gesundheitszustandes des Patienten beinhaltet) wird ebenfalls als Versicherungsfall anerkannt, wenn es sich um ein Familienmitglied bis zum zweiten Verwandtschaftsgrad handelt.

Im Falle von Lockdown, Quarantäne oder Aufsicht, die ein Familienmitglied jenseits des 2. Verwandtschaftsgrades betrifft, übernimmt die Versicherung keine Kosten. Sie können sich aber mit Ihrer Urlaubsunterkunft in Verbindung setzen, um die Geschäftsbedingungen zu prüfen und die Ausstellung eines Gutscheins im Wert der Versicherungsprämie beantragen, der innerhalb von 18 Monaten für die Aktivierung einer zukünftigen Reiseversicherung bei der gleichen Gesellschaft verwendet werden kann.

WIE SIE ZUR VERSICHERUNGSPOLICE KOMMEN

Wenn Sie in einer der folgenden Unterkünfte buchen, in denen die Versicherung inkludiert ist

Die Police muss innerhalb von 48 Stunden nach der Buchungsbestätigung abgeschlossen werden. Wenn Sie ein „Urlaubsversicherungs“-Paket buchen (Sie finden es unter „Ski-Kombi-Angebote“ unter „Preise“ jeder Unterkunft), schließt das Hotel die Versicherung direkt in Ihrem Namen ab.
Kontaktieren Sie Ihre Unterkunft, wenn Sie weitere Informationen benötigen. 

 







SICHER REISEN
mehr erfahren