Buchen

Sunrise Experience

Licht und Klänge zur Morgenstunde auf 2.000 Meter Höhe

30
Gehzeit 3 stunden
Teilnehmer min. 5 - max. 20
05 Juni - 30 Oktober 2024
jeden Mittwoch - 5:00 - 8:00
WAS EINEN ERWARTET/WAS MAN MACHEN WIRD

Rucksack auf die Schultern, Kappe auf den Kopf. Auf geht's zum Sonnenaufgangsspektakel in 2000 m Höhe. Genießen Sie den Moment, wenn die Sonne hinter den Bergen aufgeht und Ihnen ins Gesicht blinzelt. Beginnen Sie den Tag mit Kaffee, Brot, Butter und Marmelade. Hinter Ihnen: ein Fort aus dem Ersten Weltkrieg, das Werk Tonale.

ANMERKUNGEN UND KURIOSITÄTEN

Für Sie und die ganze Gruppe ein gesundes Frühstück mit Kaffee, heißem Tee, Brot, Butter und Marmelade.

WER WIR SIND

Wir sind eine Gruppe von Mittelgebirgsführern und unser Bestreben ist es, Ihnen die wahre Seele der Berge zu zeigen, begleitet von Menschen, die diese Orte schon immer bewohnten. 

Experience Info

  • Familienfreundlich
  • Halbtagesaktivität
Jetzt Erlebnis kaufen

3 gründe

warum es sich lohnt

1
Einmalige Gelegenheit, um den Sonnenaufgang zu früher Morgenstunde zu erleben
2
Einfache Wanderung, die für alle geeignet ist. Das Aufstehen wird wohl am mühsamsten sein!
3
Genießen Sie auf der Wanderung das Erwachen der Natur

Experience Val di Sole

Jetzt Erlebnis kaufen

Experience Info

  • Familienfreundlich
  • Halbtagesaktivität

Kalender

05.06.2024 - 30.10.2024 5:00 - 8:00
Jeden mittwoch

Wo

Passo Tonale - Hospiz San Bartolomeo

Karte

Experience Info

Gut zu wissen

Preis

€ 30 Erwachsene

€ 15 Kinder (6-11 Jahre)

Kinder (0-5 Jahre) kostenlos

€ 30 Erwachsene

€ 15 Kinder (6-11 Jahre)

Kinder (0-5 Jahre) kostenlos

Gehzeit

3 stunden
3 stunden

Teilnehmerzahl

Minimum 5 - Maximal 20 Teilnehmer
Minimum 5 - Maximal 20 Teilnehmer

Anmeldung bis

Verbindliche Reservierung erforderlich bis 18:30 Uhr am Vortag

Verbindliche Reservierung erforderlich bis 18:30 Uhr am Vortag

Gesprochene Sprachen

Italienisch, Englisch
Italienisch, Englisch
WAS EINEN ERWARTET/WAS MAN MACHEN WIRD

Rucksack auf die Schultern, Kappe auf den Kopf. Auf geht's zum Sonnenaufgangsspektakel in 2000 m Höhe. Genießen Sie den Moment, wenn die Sonne hinter den Bergen aufgeht und Ihnen ins Gesicht blinzelt. Beginnen Sie den Tag mit Kaffee, Brot, Butter und Marmelade. Hinter Ihnen: ein Fort aus dem Ersten Weltkrieg, das Werk Tonale.

ANMERKUNGEN UND KURIOSITÄTEN

Für Sie und die ganze Gruppe ein gesundes Frühstück mit Kaffee, heißem Tee, Brot, Butter und Marmelade.

WER WIR SIND

Wir sind eine Gruppe von Mittelgebirgsführern und unser Bestreben ist es, Ihnen die wahre Seele der Berge zu zeigen, begleitet von Menschen, die diese Orte schon immer bewohnten. 

WAS ANGEBOTEN WIRD

Frühstück mit heißem Tee, Brot, Butter und Marmelade beim Werk Tonale.

FÜR WEN

Für alle geeignet. 
Einfacher Weg, ohne technische Schwierigkeiten, bei nur 180 Meter Höhenunterschied auf 3 Kilometer Länge.
Wir starten vom Hospiz San Bartolomeo aus (1.940 m). Unser Ziel ist das Werk Tonale auf 2.100 Meter.

WO / WIE ERREICHT MAN DEN TREFFPUNKT

Der Treffpunkt ist das Hospiz San Bartolomeo am Passo Tonale. Um dorthin mit dem Auto zu gelangen, folgen Sie der SS 42 bis zum Passo Tonale. Biegen Sie dann in die Via Circonvallazione ein und nach etwa 400 Metern biegen Sie rechts zur Sesselliftstation Valbiolo ab. Fahren Sie weiter auf dieser Straße für etwas mehr als einen Kilometer bis zum Hospiz.

AUSRÜSTUNG/KLEIDUNG

Empfohlene Kleidung: Lange Hose, eine Daunenjacke oder ein dicker Pullover, vor allem zu Beginn und am Ende der Saison.

BEI REGEN

Bei Regen wird die Aktivität auf Donnerstag verschoben. Sie werden am Vorabend über Änderungen informiert.

 




 

WOW-Erlebnisse

Die schönsten Erlebnisse im Val di Sole

Preis ab 35

Emotionen zwischen himmel und erde

Entdecke den Flying Park: Hier fliegt der Spaß immer höher!

20

Il Cimon di Bolentina

Wanderung: Andar per Monti 
Schwierigkeitsgrad: mittel/anspruchsvoll

20

Trekking zu den Werken

Wanderung aus dem Sommerprogramm MuoverSì

20

Il Lagostiel

Wanderung: Andar per Monti 
Schwierigkeitsgrad: mittell

20

Bait de le Bece

Wanderung: Andar per Monti 
Schwierigkeitsgrad: mittel

Vorsicht in den Bergen