Buchen

RABBI

Im Nationalpark Stilfserjoch

  • hospitality
     
  HÖHE:  1.095 m
  EINWOHNERZAHL:  1.378
  ORTSTEILE:  San Bernardo, Bagni di Rabbi, Piazzola, Pracorno
     

MITTEN IM NATIONALPARK STILFSER JOCH

Das Tal

Das Val di Rabbi ist eines der malerischsten Täler des Trentino. Es wurde wenig durch den Menschen verändert und ist durch den Nationalpark Stilfser Joch geschützt. Das Tal schlängelt sich rund 12 km entlang des Wildbaches Rabbies von 800 bis auf 1.400 Meter Seehöhe. In den Wäldern und Bergen des Tals leben viele Tierarten und man findet verschiedene Arten von Pflanzen, Blumen und Mineralien. Die erste Ortschaft, auf die man vom Tal heraufkommend trifft, ist Pracorno mit den Bauernhäusern. Etwas weiter entfernt liegt San Bernardo, Sitz des Versorgungszentrums. Folgt man dem Lauf des Wildbachs, erreicht man Rabbi Fonti, wo sich die Thermen von Rabbi mit ihrer eisenhaltigen Wasserquelle befinden. In der Vergangenheit wurden die Thermen auch von den Herrschern Österreichs besucht. Außerdem befindet sich hier das Besucherzentrum des Nationalparks Stilfser Joch. Weiter oben liegt die Ortschaft Piazzola in dominanter Lage. Das Val di Rabbi ist ein unberührtes Tal und ein ideales Ziel für diejenigen, die den stillen Dialog mit der Natur suchen.

Masi Val di Rabbi in inverno | © Archivio APT Val di Sole - Ph Caspar Diederik
Ciaspole in Val di Rabbi | © Archivio APT Val di Sole - Ph Tommaso Prugnola

LANGLAUFEN, SKITOURENGEHEN UND SCHNEESCHUHWANDERN

Im Winter

In den Wintermonaten können Sie sich entspannen und ganz in die Stille und das Weiß des Schnees eintauchen. Gönnen Sie sich das Vergnügen, mit Schneeschuhen oder Tourenskiern über schneebedeckte Wiesen und durch Wälder zu ziehen und kehren Sie bei einer der offenen Almen ein, um die typischen Gerichte des Val di Sole in der wohligen Wärme des Kaminfeuers zu genießen.

TREKKING E RELAX

Im Sommer

Im Sommer, aber auch im Herbst und Frühjahr bietet das Val di Rabbi zahlreiche Ausflüge für jeden Geschmack. Sie können die berühmten Wasserfälle von Saent, die Hängebrücke über den Wasserfall von Ragaiolo, die Dorigoni-Hütte, die Corvo-Seen oder den Valorz-Wasserfall erreichen. Dorthin gelangen Sie über den Valorz-Weg, der an den typischen Bauernhöfen des Val di Rabbi vorbeiführt.

Molino Ruatti Val di Rabbi | © Archivio APT Val di Sole - Ph Tommaso Prugnola

Die geschichte

Molino Ruatti

Die Ruatti Mühle befindet sich am Eingang des Val di Rabbi: Sie ist wie eine Tür, um in die Kultur des Tals einzutreten und in das tägliche Leben einer alpinen Umgebung vergangener Tage einzutauchen. Die Mühle verfügt über noch funktionierende Mahlwerke. Sie können hier mehr darüber erfahren, wie sie benutzt wurde und wie sich die Menschen im Val di Rabbi einst ernährten. Das Haus der Familie aus dem 19. Jahrhundert mit den Räumen und Gegenständen aus dem Alltagsleben ist ebenfalls noch im ursprünglichen Zustand erhalten. Bestens ausgebildete Führer der Associazione Mulino Ruatti vermitteln Wissenswertes über die Geschichte, das Gebiet und das Leben der Menschen, die hier gelebt haben.

ORTE, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNTEN

Entdecken Sie alle Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Rabbi

Rabbi - Rabbi Fonti

Die Thermen von Rabbi

Geöffnet vom 27.5. bis 21.9 8.30-12.30 Uhr, 16.00-20.00 Uhr. Mittwoch Wellnessbereich 8.30-20.00 Uhr. Freitag bis 22 Uhr.

Rabbi

Langlaufzentrum Centro Fondo Rabbi

Vorsicht in den Bergen