Buchen

KÄSE MIT EINZIGARTIGEM GESCHMACK

Die Tradition der Käserei

Im Val di Sole kann die Kunst des Käses auf eine lange Tradition zurückblicken. Hier auf den Almen und in den Käsereien werden mit der Bergmilch verschiedene Sorten von Weich-, Schnitt- und Hartkäse erzeugt, die jede für sich einzigartig und unverwechselbar ist. Käse steht eindeutig im Mittelpunkt der Gastronomie des Val di Sole, und auch die Kunstfertigkeit des Käsers, der die Milch in Käse verwandelt, spielt eine zentrale Rolle. Käse gibt es hier im Val di Sole wirklich in allen Variationen, aber während Ihres Urlaubs sollten Sie unbedingt den Casolét probieren.

Mungitura | © Archivio APT Val di Sole- Ph Tommaso Prugnola

DER KÖNIG DES VAL DI SOLE 

Der Casolét: ein Slow-Food-Produkt

Der Casolèt ist der traditionelle Käse des Val di Sole. Bei diesem Bergkäse handelt sich um einen Vollmilchkäse mit rohem Bruch. Früher wurde er nur im Herbst hergestellt, wenn die Herden bereits von den Almen ins Tal zurückgekehrt waren, und beim täglichen Melken nicht mehr viel Milch anfiel. Der Casolét wurde daher typischerweise während der langen Wintermonate in Kreise der Familie verzehrt. Sein Name geht auf das lateinische Wort "caseolus" zurück, das kleiner Käse bedeutet. Und tatsächlich ist er auch heute noch traditionell nur ca. 7-12 cm hoch mit einem Durchmesser von 10-22 cm, wobei der gesamte Käselaib knapp 1 kg wiegt.

Sie können den Casolét und andere Käsesorten des Val di Sole in den regionalen Käsereien oder Bauernhöfen kaufen und im Sommer am besten direkt auf der Alm!

DIE KÄSEREIEN

Entdecken Sie, wo Sie den Käse aus dem Val di Sole kaufen können

Vermiglio

Landwirtschaftlicher Betrieb Al Doss da Lecc von Panizza Marina

Vermiglio - Località Velon

Bio Agritur Maso Celesta

Rabbi - Malga Stablasolo

Käserei Le Jane