Buchen

WO WIR SIND

Eine erkundenswerte Region

  • hospitality

WO LIEGT DAS VAL DI SOLE?

Willkommen in Val di Sole

 
Berge, Gletscher, Flüsse, Seen: Das Val di Sole ist Gebirge in Reinkultur, eine Gegend, die erkundet werden will. Das Tal liegt im nordöstlichen Teil des Trentino zwischen den Ortleralpen, der Adamello-Presanella-Gruppe und den Brenta-Dolomiten,  die zum UNESCO-Weltnaturerbe erklärt wurden.

Begleitet wird es über gut 40 km vom Noce, den das National Geographic als einen der zehn besten Flüsse für Rafting klassifiziert hat. Ein Großteil des Val di Sole wird im Süden durch den Adamello-Brenta-Naturpark geschützt und im Norden durch den Nationalpark Stilfserjoch, wo die beiden Seitentäler, das Val di Peio und das Val di Rabbi, verlaufen.

VAL DI SOLE: DAS LAND DES WASSERS

Wassergöttin Sulis

Das kennzeichnende Element des Val di Sole ist das Wasser. Daher auch der Ortsname des Tals, der auf die keltische Wassergöttin Sulis zurückgehen soll, die als Große Mutter und Quelle des Lebens gilt.
Das enge Band zwischen der Region und dem Wasser ist zu jeder Jahreszeit lebendig: Sägewerke, Mühlen, erneuerbare Energie, Wintersport, Flusssport, Thermalquellen – Wasser, das die Sturzbäche hinabströmt, durch Flüsse und Wasserfälle fließt, Wasser, das zu Schnee wird und sich weich auf die Skipisten legt, Wasser, das sich auf dem Gletscher Presena in Eis verwandelt.

SICHER REISEN
mehr erfahren