Buchen

Stiftung San Vigilio «Stuva Nova»

Museen und Schlösser

Beschreibung

Um das Jahr 1740 ließ der Erzpriester Ludovico Isidoro Ignazio Rovereti eine «stuva nova» - eine neue Stube - mit geschnitzten und reich verzierten Holzwänden, Tischen, Stühlen und einem kostbaren Ofen und zahlreichen Gemälden einrichten. Diese wurde am 5. November 1918 schwer beschädigt, als sie von einer Gruppe italienischer Soldaten in Brand gesteckt wurde. Zwischen 1926 und 1928 wurde sie von den Brüdern Santini mit den Holzschnitzern der Berufsschule von Ossana restauriert. Ein Teil der Originaleinrichtung aus dem 18. Jh. wurde von Don Marini gerettet und schmückt heute wieder die «stuva nova».

Öffnungszeiten

GANZJÄHRIG NACH ANMELDUNG GEÖFFNET

Zahlungspflichtig, freier Eintritt mit der Trentino Guest Card
Führungen nach Anmeldung, auch für Gruppen

Trentino Guest Card

Ihr Urlaub, Erlebnis inklusiv

Informationen

Ossana - Fondazione San Vigilio, Piazza San Vigilio, 6

Fotogalerie

Karte

Das könnte Sie auch interessieren

Ideen und Tpps für Ihren Urlaub im Val di Sole

Museo della Civiltà Solandra | © Archivio APT Val di Sole - Ph Angelo Dalpez
Malé

Volkskundemuseum - Museo della Civilità Solandra

Castello San Michele Ossana | © Archivio APT Val di Sole - Ph Comune Ossana
Ossana

Das Schloss San Michele

Forte Strino Vermiglio | © Archivio APT Val di Sole - Ph Luca Brentari
Vermiglio

Werk Strino

Torraccia Palazzo Malanotti Terzolas | © Archivio APT Val di Sole - Ph Luca Brentari
Terzolas

Historische Bibliothek «Alla Torraccia»

Museo della Guerra Vermiglio | © Archivio Vermiglio Vacanze
Vermiglio - Polo Culturale

Museum des Weissen Krieges von Vermiglio

Castel Caldes Val di Sole Trentino | © Archivio APT Val di Sole - Ph Dario Andreis
Caldes

Das Schloss Caldes